Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Pfand-Briefing

KW 28/2022

TOP-THEMA

Übererfüllung der Baseler Regelungen hätte gravierende Folgen für Banken und die Realwirtschaft

Interview

Eine Übererfüllung der Baseler Regelungen, wie sie im Gesetzgebungsentwurf aus Brüssel angelegt ist, hätte gravierende Konsequenzen nicht nur für Banken, sondern auch für die Realwirtschaft. Über die Herausforderungen durch Regulierungsmaßnahmen, Sustainable Finance-Trends und die Entwicklung des deutschen Pfandbriefmarktes geben vdp-Präsident Dr. Georg Reutter und vdp-Hauptgeschäftsführer Jens Tolckmitt im Interview mit Immobilien & Finanzierung Auskunft.

>>> Interview Immobilien & Finanzierung

EMISSION

Emission
DekaBank bringt Sub-Benchmark

Die DekaBank zeigte sich mit einem 250 Mio. großen Öffentlichen Pfandbrief im Sub-Benchmark-Format im Markt. Die Anleihe hat eine Laufzeit von zehn Jahren und einen Kupon von 2,125%. Der Pfandbrief ist von Moody´s mit Aaa geratet.

 

PFAND-FACT

Pfand-Fact

Rekord bei deutschen ESG-Pfandbriefen

Der deutsche ESG-Pfandbriefmarkt hat in der ersten Jahreshälfte sowohl beim Volumen als auch bei der Anzahl der Emissionen einen neuen Rekord erzielt. Seit Jahresbeginn wurden ESG-Pfandbriefe mit einem Gesamtvolumen von 4,7 Mrd. Euro von acht Emittenten begeben. Im Gesamtjahr 2021 waren es 2,8 Mrd. Euro von fünf Emittenten.

>>> vdp-Pfandbriefstatistik

 

vdp-MELDUNGEN

Pressemitteilung vdp

Pfandbriefgesetz-Novelle stärkt Investorenschutz

„Mit den Änderungen am Pfandbriefgesetz wird der Investorenschutz für die Anleger weiter gestärkt. Dies sichert die Qualitätsführerschaft des Pfandbriefs innerhalb der Covered Bond-Produktgemeinschaft", begrüßt vdp-Hauptgeschäftsführer Jens Tolckmitt die Novelle des Pfandbriefgesetzes.

>>> Pressemitteilung vdp


vdp-Meldung

Emissionsvolumen 6% über Vorjahreszeitraum

Mit insgesamt 41,6 Mrd. Euro an neu emittierten Pfandbriefen lag das Volumen im ersten Halbjahr 2022 um 6% über der Vorjahresperiode. Einem Anstieg bei den Hypothekenpfandbriefen um 23% steht ein Rückgang bei den Öffentlichen Pfandbriefen von 36% gegenüber.

>>> Quelle: vdp-Umfrage (nicht öffentlich)

POSITION

Pressemitteilung DK

DK zum EZB-Klimastresstest 2022: Kreditinstitute im Mittel ohne signifikante Verluste

Der EZB-Klimastresstest 2022 bestätigt nach Angaben der DK die Erkenntnisse aus zurückliegenden Analysen der Aufsichtsbehörden, nach denen die Auswirkungen der Klimarisiken auf den Bankensektor tragbar sind. 

>>> Pressemitteilung DK

PRESSESCHAU

Immobilien & Finanzierung
Immobilien & Finanzierung: EU-Taxonomie und aktuelle Entwicklungen bei Grünen Pfandbriefen

Über die Entwicklung des Marktes von Grünen Pfandbriefen und die zahlreichen Herausforderungen bei der Umsetzung der EU-Taxonomie informieren Sascha Asfandiar (Senior Manager Kapitalmarkt) und Matthias Fischer (Manager Bewertung) vom vdp im Gastbeitrag für Immobilien & Finanzierung. Sie beleuchten hierbei u. a. die Bewertungskriterien für den Gebäudesektor zum Umweltziel Klimaschutz.

>>> Gastbeitrag Immobilien & Finanzierung


KALENDER

Kalender
8. September 2022: vdp Immobilien-Forum in Berlin - "Save the date"

Auf dem vdp Immobilien-Forum informieren Referentinnen und Referenten u. a. über aktuelle Entwicklungen am Wohnimmobilien(finanzierungs)markt sowie über energieeffizientes Wohnen. Die Präsenz-Veranstaltung findet in der Zeit von 10:30 bis 13:00 Uhr statt. Details zur Veranstaltung sind in den nächsten Tagen abrufbar. 

>>> "Save the date"
 
Verband deutscher Pfandbriefbanken e.V.
Georgenstr. 21
10117 Berlin
Deutschland

+49 30 20915 100
info@pfandbrief.de
www.pfandbrief.de

 

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.